Sondernummer: Hélène Cixous. Gespräch mit dem Esel. Blind schreiben. Zaglossus 2017

Bestellung der Sondernummer im Zaglossus Verlag online [here]

In ihrem Essay „Gespräch mit dem Esel. Blind schreiben“ betont Hélène Cixous wie vielleicht in keinem anderen ihrer Texte die immanente Verbindung von Widerstand und Schreiben. Statt im Prozess des Schreibens auf das Offenkundige der uns umgebenden Welt zu fokussieren, geht es Cixous um das Verborgene. Jedoch bedarf diese Annäherung an das Unbekannte eines „blinden Schreibens“, welches eine auf das Objekt des Schreibens zentrierte Perspektive radikal hinter sich lässt und eine durch Poetik wirksam werdende Utopie einer anderen, alle Bedeutungen queerende Welt sichtbar macht.

Der Essay „Conversation avec l‘âne. Écrire aveugle“ von Hélène Cixous ist von Claudia Simma ins Deutsche übertragen worden. Die Publikation stellt eine Sondernummer der Zeitschrift Sublin/mes dar, aus deren Heft #6 zum Thema animot die Idee zu diesem Übersetzungsprojekt hervorgegangen ist.

Abdruck der deutschen Übersetzung von Conversation avec l’âne. Écrire Aveugle mit freundlicher Genehmigung von Joanna Delorme, Éditions Galilée, Paris. Abdruck der Tränen des Henri Saint-Simon mit freundlicher Genehmigung von Marie-Odile Germain, Bibliothèque nationale des France.

Das Cover zum Band hat die in New York lebende Künstler_in Evie Garf gestaltet. Eine Videodokumentation zur Erstellung des Covers wird demnächst online publiziert.

 

Inhalt der Sondernummer:

Gespräch mit dem Esel. Blind schreiben.
Hélène Cixous

Anmerkungen der Übersetzer*in Claudia Simma
Anmerkungen der Herausgeber*innen

Supplement I: Queere Séancen
Esther Hutlfess und Elisabeth Schäfer

Supplement II: Blinde Augen, sehende Hände:
Schreiben als berührenes Sehen
Gertrude Postl

A Note on the Cover from Evie Garf

Autor*innen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s